Digitaler Nomaden Shop

Wolf Creek (Blu-ray) (2005)

Preis: €7.34
Die Produktpreise und Verfügbarkeit sind genau wie der % s freibleibend. Jeder Preis und VerfügbarkeitsInformationen über % s die zum Zeitpunkt des Kaufs angezeigt werden , werden beim auf das Produkt angewendet.
Verfügbarkeit: Auf Lager
zum Warenkorb hinzufügen
Versandfertig in 1 - 2 Werktagen
DIE INHALTE DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT.

Hersteller Beschreibung

Please note this is a region B Blu-ray and will require a region B or region free Blu-ray player in order to play.

How can you be found when no one knows you're missing?

Three friends on a road trip in the remote Australian Outback are plunged into danger when they accept help from a seemingly friendly local...

Greg McLean's truly terrifying thriller is based, in part, on real events from the infamous 'Backpacker Murders' which plagued Australia's Hume Highway between 1989 and 1992.

 

  • Actors John Jarratt, Cassandra Magrath, Andy McPhee, Kestie Morassi & Nathan Phillips
  • Director    Greg McLean
  • Certificate    18 years and over
  • Year        2005
  • Screen        Widescreen 16:9 Anamorphic
  • Languages    English - Dolby Digital (5.1)
  • Additional Languages    English - Dolby Digital (2.0) Stereo
  • Duration    1 hour and 36 minutes (approx)


Kristy, Ben und Liz - drei junge Leute an der sonnigen Westküste Australiens. Mit vollen Rucksäcken, viel Enthusiasmus und einem halbwegs fahrtüchtigen Ford Kombi starten sie in den Urlaub ihres Lebens: drei Wochen Outback-Tour im Wolf Creek Nationalpark. Der beginnt mit Sommerhitze, Abenteuer und Romantik, bis eines abends das Auto nicht mehr anspringt. Die drei richten sich schon für eine dunkle Nacht ein, als Mick auftaucht. Der schrullige Mann bietet an, sie mit seinem Truck abzuschleppen und am nächsten Tag ihr Auto zu reparieren. Doch bei Sonnenaufgang wird klar, dass Mick sie nicht gehen lassen will. Niemals wieder…

Bonusmaterial:
Making Of; Deleted Scenes; Audiokommentar des Regisseurs, des ausführenden Produzenten und der Darsteller; TV-Spots; Trailer;